SOLE Anwendungen

Sole-VOLLBAD - So wird´s gemacht

• Salzkonzentration mind. 1% (100l Wasser / 1kg Salz), kann auf bis 8% gesteigert werden
• Die Wassertemperatur sollte 37°C betragen
• keine Badezusätze benutzen
• mindestens 20 Min. baden
• nicht abduschen, bitte nur abtupfen, 30 Min. ruhen

Achtung: bei Herzkreislauf-schwäche nie ohne Aufsicht baden. Vorsicht bei schweren Venenerkrankungen und bei offenen Hautstellen nur max. 1% Solebad nehmen.

Weitere Sole-Anwendungsgebiete:

  • Erschöpfung
  • Stress
  • Aktivierung der Selbstheilkräfte
  • Hautkrankheiten
  • Allergien
  • Erkrankungen des Bewegungsapparates


  • Verdauungsbeschwerden
  • Stoffwechselstörungen
  • Nieren- und Blasenkrankheiten
  • Herz-Kreislauferkrankungen
  • Schwermetallbelastungen
  • Nervosität & Konzentrationsschwäche